Die „Party“ kann starten!

Am vergangenen Donnerstag (18. Februar) kamen Jugendliche zum ersten Treffen des Jugendforums im HDJK zusammen. Das Jugendforum wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick eingerichtet, um die Beteiligung von jungen Menschen im Bezirk und am Bundesprogramm zu stärken. Hierbei soll das Forum von den Jugendlichen selbst organisiert und geleitet werden. Mit einem Fonds in Höhe von 6.000 Euro haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Projekte von und mit Jugendlichen im Bezirk zu fördern.

 

BEGEGNUNG logo 2015 weiß

In der ersten Sitzung der „Party“, so der selbstgewählte Name des Jugendforums, haben die Jugendlichen über den Ablauf für die kommenden Wochen und Monate diskutiert. Dabei ging es vor allem um die Antragstellung und die Abstimmung über Projekte. Die Antragstellung soll viermal im Jahr möglich sein – genaue Termine und Angaben zur Antragstellung werden im März durch die Koordinierungs- und Fachstelle veröffentlicht.

Zudem ist eine breitere Teilnahme von Jugendlichen an der „Party“ erwünscht, um so den Bezirk Treptow-Köpenick besser repräsentieren zu können. Die Koordination des Jugendforums übernimmt das Projekt Begegnung.