Jugendfonds Schöneweide

02 AlleinsVorne

 

Innerhalb der Partnerschaft für Demokratie Schöneweide wurde ein Jugendfonds in Höhe von 6.000 Euro für das Jahr 2017 eingerichtet. Hierbei sollen vor allem Projekte von und für Jugendlichen realisiert und gefördert werden.

Dieser Jugendfonds wird durch ein Jugendforum koordiniert und betreut. Dafür können vorhandene Strukturen, wie z.B. Jugendparlamente, Jugendbeiräte und / oder Jugendringe genutzt bzw. konzeptionell weiterentwickelt werden.

Das Jugendforum wird von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet. Dabei müssen – soweit vorhanden – unterschiedliche lokale Jugendszenen, die den zivilgesellschaftlichen Normen (Demokratie,Gewaltfreiheit, Respekt,...) verpflichtet sind, repräsentativ vertreten sein.

Die Trägerschaft für das Jugendforum und den -fonds übernimmt all eins e.V.

 

Das Verfahren

Anträge können jederzeit formlos (Projektbeschreibung + Finanzaufstellung) an die Jugendjury per E-Mail geschickt werden. Eine Antragsvorlage - die als Download zur Verfügung steht - kann auch genutzt werden.

 

Wer kann einen Antrag stellen?

Anträge können vor allem Jugendliche einreichen.

 

Fördergebiet

Das Fördergebiet entspricht den Grenzen der Ortsteile Nieder- und Oberschöneweide. Projekte, die im Gesamtbezirk durchgeführt werden sollen, können sich auf den Jugendfonds Treptow-Köpenick bewerben (Jugendfonds Treptow-Köpenick).

 

Förderzeitraum

Das Projekt kann nach der Zustimmung der Jugendjury und muss bis zum 31. Dezember 2017 abgeschlossen sein.

 

Downloads

Projektantrag 2017 - Jugendfonds Schöneweide [PDF, 181 KB]

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Jugendfonds [PDF, 403 KB]

 

Kontakt

All eins e.V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!