Jugendfonds Treptow-Köpenick

Moneten MannDer Jugendfonds Treptow-Köpenick ist ein lokaler Förderfonds, der Jugendprojekte für mehr Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit im Bezirk unterstützt. Dabei handelt es sich um einen partizipativen Jugendfonds, der selbstbestimmte Projekte von Jugendlichen anregt, die durch Jugendliche selbst koordiniert werden. Sowohl die Förderentscheidungen, die Projektbegleitung, als auch die Auswertung, Abrechnung und Öffentlichkeitsarbeit wird durch die Jugendlichen des Jugendgremiums selbst organisiert und durch Kreisjugendring Köpenick beratend begleitet.

Der  Jugendfonds Treptow-Köpenick ist ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick. In diesem Jahr wird der Jugendfonds mit 6.000 € aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" beim Aufbau unterstützt.

 

Folgende Kriterien müssen für eine Projektförderung erfüllt sein:

  • Jugendlichkeit
    Das Projekt muss von mindestens drei Jugendlichen von 14 bis 27 Jahren durchgeführt werden. Hauptantragsteller_in muss 21 Jahre oder jünger sein. Erwachsene dürfen unterstützen, das Projekt aber nicht leiten. Entscheidungen treffen nur Jugendliche.
  • Gemeinwohlorientierung
    Das Projekt wird von mehreren Jugendlichen gemeinsam organisiert und kommt möglichst vielen zugute. Der Nutzen darf nicht nur für eine abgeschlossene Gruppe entstehen (wie zum Bsp. Klassenfahrt einer Schulklasse).
  • Themenbezug
    Das Projekt unterstützt Engagement gegen Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus und trägt zu mehr Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit bei.

 

Das Verfahren

Ihr habt eine Projektidee, die über den Jugendfonds gefördert werden kann? Dann schickt uns das ausgefüllte Antragsformular an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an

Cafe Köpenick                                                                                                                                                                        Projekt BEGEGNUNG                                                                                                                                                                 Seelenbinderstr. 54                                                                                                                                                              12555 Berlin

Wenn ihr Hilfe oder Rat braucht, dann fragt am besten beim Projekt BEGEGNUNG unter 030 - 65015145 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) nach. Bitte beachtet auch unser Info-Blatt zur Antragstellung und zum Jugendfonds.

 

Wer kann einen Antrag stellen?

Anträge können Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren einreichen. Hauptantragsteller_in muss 21 Jahre oder jünger sein.

 

Fördergebiet

Das Fördergebiet entspricht den Bezirksgrenzen. Projekte, die in den Ortsteilen Nieder- und Oberschöneweide durchgeführt werden sollen, können sich auf den Aktionsfonds Schöneweide bewerben (Jugendfonds Schöneweide).

 

Förderzeitraum

Das Projekt muss in der Zeit nach der Zustimmung des Jugendforums und bis zum 31. Dezember 2017 durchgeführt werden. Die Länge der Projekte kann jedoch unterschiedlich sein.

 

Downloads

Projektantrag 2017 - Jugendfonds Treptow-Köpenick [PDF, 170 KB]

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Jugendfonds [PDF, 412 KB]