2017

  • "früh aufgestellt - Viele Träume! Gleiche Chancen?" - Visionen e.V.

früh aufgestellt 2018

An der Grundschule in der Köllnischen Vorstadt und in der Grünauer schulen konnten durch die Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick Projekttage durchgeführt werden, die das Ziel verfolgten, die Akzeptanz der Kinder für Vielfalt und Unterschiede in der Gesellschaft zu fördern, Die Schüler_innen konnten dabei über Wünsche und Träume für ihr eigenes Leben nachdenken und darüber, ob alle Menschen die gleichen Chancen haben, ihre Träume zu verwirklichen. So wird die Möglichkeit geschaffen, sich eine Meinung zu gesellschaftl. Themen zu bilden und diese gemeinsam zu diskutieren.

 

 

  • Holocaust | Gedenken und Widerstand | Konzert mit Esther Bejarano - Kreisjugendring Berlin-Köpenick e.V.

K800 RDB0360

In gemeinsamer Planung zwischen Jugendlichen und der Jugendfreizeiteinrichtung Horn sowie dem Projekt BEGEGNUNG entstand die Idee, eine Veranstaltung mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia zu organisieren. Die inzwischen 92-jährige Esther Bejarano überlebte Auschwitz und engagiert sich gegen Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus.
Zur Veranstaltung mit Erzählungen, Gedichten und Musik wurden jugendliche aus allen Freizeiteinrichtungen in Treptow-Köpenick eingeladen.

 

 

  • Kunger.Kiez.Theater | Der Tag, an dem Lisa Nathan traf - KungerKiezInitiative e.V.

Lisa und Nathan 2017 In Zeiten einer vermeintlichen Islamisierung und dem Erstarken rechten Gedankenguts möchte die KungerKiezInitiative einen der Schlüsseltexte der Aufklärung als bedeutendsten Represäntanten der Toleranzidee gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren in einer neuen zugänglichen Form als Theaterstück erarbeiten und damit die wieder drigend notwendige Auseinandersetzung mit den Begriffen Toleranz, Akzeptanz, Integration usw. in einer pluralen Demokratie anregen.

weitere Informationen zum Theaterstücken: myheimatberlin

 

 

  • Pimp the Würfel - Technischer Jugendbildungsverein in Praxis e.V. (TJP)

PimpTheWürfel 2017

Innerhalb von Aktionstagen konnten Kinder und Jugendliche unter professioneller Anleitung Möbel für den Außenbereich der Jugendfreizeiteinrichtung Würfel im Allende-Viertel bauen. Da die Kinder und Jugendlichen den Wunsch geäußert haben, den Außenbereich um zu gestalten, wurden sie auch direkt am Gestaltungsprozess beteiligt. Ziel war einerseits die Aufwertung und Erweiterung der JFE und andererseits die verbesserte EInbindung von Jugendlichen in die Gestaltung ihrer Einrichtung.

 

 

  • Wissen worauf es ankommt | Pat_innen qualifizieren - Stiftung Unionhilfswerk Berlin

PatInnen 2017Gemeinsam mit der degewo und dem STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick konnte das Unionshilfswerk Workshops für ehrenamtliche Pat_innen im Projekt "Wohngebiets-Patenschaften" anbieten. Ziele waren dabei, ein gemeinasames Rollenverständnis und Erwartungen an mögliche Patenschaften zu erarbeiten. So konnten mögliche Konfliktsituationen und Umgangsstrategien gemeinsam besprochen werden, um so den Pat_innen Unterstützung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu geben.

 

 

  • Zeichenkurs für Kinder und Jugendliche - HVD Landesverband Berlin Brandenburg e.V.

Zeichenkurs für Kinder und Jugendliche? Klares Ziel dieses Projektes war es, gezielt Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung des Jukuz "Gérard Philipe" - ob neu nach Berlin gezogen oder nicht - einen gemeinsamen Raum zu schaffen. Dieser Raum wurde als ein zusätzliches Angebot im Rahmen der Arbeit vor Ort eröffnet. Besonders wichtig hierfür war die Kommunikation: anfangs über die künstlerisch-kreative Ebene - später auch darüber hinaus. Die künstlerischen Ausdrucksformen wurden zur Überwindung von Sprachbarrieren genutzt - Kommunikation frei von Vorurteilen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen